Sie besserte ihre Rente durch Flaschensammeln auf – doch nun ist die Rentnerin deshalb vorbestraft.

Die 76-jährige Rentnerin Anna Leeb hatte sich über lange Zeit hinweg ihre Rente mit Flaschensammeln aufgebessert, unter anderem am Münchner Hauptbahnhof. Dann wurde ihr jedoch vor knapp zwei Jahren dieser kleine Zuverdienst von zwei Bahn-Mitarbeitern untersagt. Daraufhin bekam die gehbehinderte Rentnerin Hausverbot.

Vor kurzem hatte Frau Leeb wegen ihrer Hüftprobleme eine Abkürzung durch den Hauptbahnhof nehmen, und als sie eine leere Bierflasche sah, diese direkt mitnehmen wollen. Leider wurde sie just von den beiden Mitarbeitern erwischt, die ihr vor zwei Jahren das Sammeln verboten und ihr Hausverbot erteilt hatten. Nun hat sie ein Verfahren wegen Hausfriedensbruchs am Hals und soll zusätzlich 2000 Euro Strafe zahlen.

Ich bin mit meinem Rollator durch die Bahnhofshalle, kam grad aus dem Krankenhaus, und dann hielten mich die zwei Männer der Bahn auf, haben mich am Arm gepackt, mit dem Rollator aus dem Hauptbahnhof gezerrt, und die Bierflasche musste ich wieder reinwerfen. Die eigentlichen Verbrecher in München finden sie nicht, dann müssen sie jemanden wie mich rupfen!

Leider ist das Thema Flaschensammeln am Hauptbahnhof jedoch ein Problem, um das sich keiner so recht kümmern will. Vor ihrem Hausverbot hat Anna Leeb den Bahn-Mitarbeitern sogar geholfen: “Es war oft so, dass mich Schaffnerinnen anhielten und mich fragten, ob ich nicht auch noch die Pfandflaschen aus den Zügen hole. So hätte doch jeder etwas davon, und ich freue mich” so die gebürtige Münchnerin.

Auch wenn das Hausverbot demnächst ausläuft, hat sich das Thema Münchner Hauptbahnhof nun für Anna Leeb endgültig erledigt: “Das waren jetzt genug Scherereien, der Hauptbahnhof wird mich nie wieder sehen.”

Weil am Hauptbahnhof das Hausrecht der Deutschen Bahn gilt, gilt auch deren Hausordnung. Daher greift die Polizei bei Flaschensammlern nicht ein und wird erst dann hinzu gerufen, wenn es um Tätlichkeiten geht oder zu einem Strafmandat wegen Hausfriedensbruch kommt.